In der aktuellen Ausgabe des Focus-Money wird in der Titelstory über die besten Aktien der Welt berichtet (http://tinyurl.com/a3jxf9j).

Bedinung für den Test war, zehn Jahre in Folge Umsatz, Gewinn und Dividende zu erhöhen. Die Zusammenstellung der vermeintlich zehn besten Werte ist kunterbunt, neben Fresenius Medical Care, SAP, McDonald´s, Coca Cola und Nike finden sich hier auch eher exotische Werte wie China Mobile.

Spannend für den Anleger ist doch aber weniger der Gewinn des Unternehmens, sondern viel mehr wie sich der Kurs des Unternehmens entwickelt. Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass bei einigen dieser zehn Werte der Kurs über lange Zeit seitwärts lief, aber wirklich gravierende Kurseinbrüche über einen längeren Zeitraum musste der Anleger in der gesamten Zeit bei keinem dieser Werte hinnehmen. Der einzige Wert, der aus dieser Linie etwas ausbricht, ist China Mobile. Hier gibt es auch keinen Verlust, der Anstieg von 2004 bis 2007 war gigantisch, jedoch wurde dieser Höchstkurs nie wieder erreicht.

Bei allen anderen Werten hätte der langfristige Anleger eine geniale Performance erlebt. Bleiben mehrere Fragen: sind die 10 stabilsten Unternehmen in 2013 in punkto Steigerung des Gewinns, der Dividende und des Umsatzes auch die besten Unternehmen in den kommenden 10 Jahren? Ist jetzt der passende Zeitpunkt zum Kauf? Was mache ich, wenn der Markt jetzt doch 15% verliert – soll ich sie dann weiter halten?

Gerne berate ich Sie, wie auch Sie eine passende und lukrative Kapitalanlage finden.